Mehr als 78.000 Schiedsrichter sorgen Woche für Woche dafür, dass beim Fußball in Deutschland alles in geregelten Bahnen verläuft. Ohne sie wäre der Spielbetrieb von fast 176.000 Mannschaften im DFB unmöglich. Der „Schiri“ ist ein unverzichtbarer Teil eines jeden Spiels. Aus diesem Grund lohnt es sich, die Herausforderung, Schiedsrichter zu werden anzunehmen.

Willst Du Schiedsrichter werden? Bist Du ambitioniert Woche für Woche auf dem Platz zu stehen und eine ehrenvolle Aufgabe zu übernehmen. Dann bist DU genau der richtige für uns!!!

Wie werde ich Schiedsrichter beim SV Ölkofen?

  • Du bist mindestens 14 Jahre alt
  • Du hast Freude am Fußball
  • Du hast Selbstvertrauen
  • Du strahlst Persönlichkeit aus
  • Du bist kontaktfreudig
  • Du bist körperlich und geistig rege
  • Du hast eine gute Reaktion und Durchsetzungsvermögen
  • Du hast die Einsatzbereitschaft für jährlich 12 (bis 18 Jahre) bzw. 15 (ab 18 Jahre) Spielleitungen
  • Du bist bereit, Dich viermal im Jahr bei Schulungen weiter zu bilden.

PDF

Mit Alfons Rist, der schon mehr als 700 Spiele leitete, stellt der SVÖ einen sehr erfahrenen Schiedsrichter!

Neu hinzu gewinnen konnte der SV Ölkofen Alexander Schütz, der als Spieler und Schiedsrichter vom FC Mengen nach Ölkofen wechselte.

Wieder mit dabei ist auch Daniel Remensperger, der nach einer längeren Pause wieder die Pfeife für den SVÖ erklingen lässt.

Untenstehend findet Ihr interessante Links im bezug auf das regionale und nationale Schiedsrichterwesen!

http://wuerttfv.de/aurita/Publish::Page/show/page_id=44

http://www.srg-saulgau.de/

http://www.dfb.de/index.php?id=47

Weitere Informationen erhaltet Ihr beim Schiedsrichterbeauftragten des SV Ölkofen:

Daniel Remensperger Tel.: 0176 / 96900979

Email: schiri@svoelkofen.de

© 2018 SV Ölkofen Alle Rechte vorbehalten